Fortbildung fördert Karrierechancen

Fortbildung

Wer beruflich Aufsteigen will, kommt am Thema Fortbildung nicht vorbei. Karrierechancen sind meist an eine berufsbegleitende Qualifizierung und die Übernahme von mehr Verantwortung oder neuen Aufgaben geknüpft. Nebenbei bildet die Weiterbildung auch die Basis für eine Gehaltssteigerung. Allerdings wird von Mitarbeitern erwartet, dass sie sich für die eigene Fortbildung engagieren.

So bietet zum Beispiel das Jahresgespräch mit dem Vorgesetzten die Gelegenheit, nicht ausschließlich über den vorgeschriebenen Umfang an Schulungen zu sprechen. Vielmehr sollten Mitarbeiter den Rahmen nutzen um ihre Pläne, Wünsche und Vorstellungen einzubringen. Eine ausgezeichnete Vorbereitung auf die Präsentation der konkreten Pläne und auf die Verhandlung in diesem Gespräch ist unerlässlich. Viele Arbeitgeber sind bereit, Mitarbeitern finanziell unter die Arme zu greifen, um die Weiterbildung zu ermöglichen. Oder sie kommen den Beschäftigten in punkto Arbeitszeit bei Weiterbildungsvorhaben entgegen.

Ranking der aktuell beliebtesten Weiterbildungsthemen:

  1. Fachthemen (z.B. Projektmanagement, Personalmanagement, Eventmanagement etc.)
  2. Soft Skills (zB. Kreativität, kritisches Denken, emotionale Intelligenz etc.)
  3. Führung
  4. Aufstiegsfortbildungen (zB. Meister, Techniker oder Fachwirt)
  5. Sprachen

Für die fünf Themenbereiche gibt es von Arbeitgebern aller Unternehmensgrößen die höchste Zustimmung zur Ausbildung*. Zeigen Sie Engagement und nehmen Sie Ihre Karriere in Angriff. Ausgezeichnete Weiterbildungsangebote finden Sie zum Beispiel bei  schmid & diamant  einem hochwertigen, individuellen und verlässlichen Partner für Weiterbildung, persönliche Entfaltung und unternehmerische Entwicklung.

*TNS Infratest-Studie 2017